Qualitätsmanagement

MCS hat bereits seit 1995 durch ein firmeninternes Qualitätsmanagement sichergestellt, dass die komplexen Anforderungen an ein Entwicklungs- und Produktionsunternehmen erfüllt werden.

Die Zertifizierung übernimmt der TÜV SÜD.

Die Überwachung, Weiterentwicklung und der kontinuierliche Verbesserungsprozess erfolgt durch den Qualitäts-Management-Beauftragten (QMB).

Alle Bereiche der MCS arbeiten nach definierten Prozessen der ISO9001:2015.

Immer neuartige, innovative und maßgeschneiderte Produkte für unterschiedlichste Kunden, Aufgaben und Branchen zu realisieren, setzt klar definierte Strukturen, Prozesse und Verantwortlichkeiten voraus, die aktiv im Unternehmen gelebt werden müssen.

Martin Bauer

Leiter Fertigung, Wernberg-Köblitz